Top News

Eispalast im Untergrund: Forschung in Wendelsteinhöhle

Posted on Saturday February 29, 2020

Die Forscher mussten erst mal den Eingang freigraben - aber dann standen sie in einem glitzernden Palast aus Eis. Ihr Ziel war die Wendelsteinhöhle bei Bayrischzell auf 1711 Metern Höhe. Im Winter ist sie für Besucher geschlossen - zu gefährlich. Nur erfahrene und gut ausgerüstete Höhlengänger wie d

More

Forscher sammeln Erkenntnisse über Erdbebenregion

Posted on Saturday February 29, 2020

Wissenschaftler aus elf Ländern untersuchen in Bremen zurzeit Proben vom Meeresboden aus einem der seismisch aktivsten Gebiete Europas, dem griechischen Golf von Korinth. Die Proben haben sie während einer etwa dreimonatigen Expedition von einem Schiff aus mit Spezialbohrern aus einer Tiefe von bis

More

Wissenschaft: "Super-Blau-Blutmond-Finsternis" kommt

Posted on Saturday February 29, 2020

Pasadena (dpa) - Eine seltene "Super-Blau-Blutmond-Finsternis" wird Mondfans Ende Januar unter anderem in Teilen Asiens und Australiens in ihren Bann ziehen. In der Nacht zum 31. Januar kommt der Mond der Erde dort nämlich nicht nur besonders nahe (Supermond), sondern es gibt auch eine sogenannte Bl

More

Uralte Mikroben in Höhlenkristallen entdeckt

Posted on Saturday February 29, 2020

Boston (dpa) - In riesigen Kristallen der schwer zugänglichen Naica-Höhlen in Mexiko haben Forscher uralte Mikroben entdeckt und im Labor wiederbelebt. Die Höhlenforscherin Penelope Boston, Direktorin des Nasa-Instituts für Astrobiologie, schätzt, dass die Kleinstlebewesen seit mindestens 10 000, vi

More

Asteroiden als Hauptquelle: Wasser auf der Erde könnte auch von Sonnennebel stammen

Posted on Saturday February 29, 2020

New York (dpa) - Woher kommt das Wasser auf der Erde? Ein US-Team hat Hinweise darauf gefunden, dass es zumindest teilweise auch von Staub- und Gaswolken aus der Umgebung der damals noch jungen Sonne stammt. Die Forscher berichten im "Journal of Geophysical Research: Planets" zudem, dass unser Plane

More

Forscher bestätigen: Ursache für Dino-Aussterben war Asteroideneinschlag

Posted on Saturday February 29, 2020

Hannover (dpa) - Das Aussterben der Dinosaurier und anderer Tiere vor 66 Millionen Jahren ist durch einen Asteroideneinschlag ausgelöst worden. Das hat ein Forscherteam mit deutscher Beteiligung in einer neuen Studie bestätigt. Lange wurden auch massive vulkanische Aktivitäten in der Region Deccan i

More

 

Domain wm 6 Com
Domain um5 Com
Domain dutx Com
Domain 8 x 1 Com